Cashflow aus Investitionstätigkeit

Es werden die liquiditätswirksamen Zu- und Abgänge zu den langfristigen Vermögenswerten des laufenden Jahres gezeigt.

Im Berichtsjahr wurden Erweiterungsinvestitionen bei unseren Bauobjekten sowie Investitionen bei den Bestandsobjekten in Höhe von 77,2 Mio. € getätigt.

Der Kaufpreis für das Allee-Center Magdeburg betrug 118,7 Mio. € (inkl. Erwerbsnebenkosten) und wurde im Oktober 2011 gezahlt. Die übernommenen liquiden Mittel betrugen 0,6 Mio. €. Zu den übernommenen Vermögens- und Schuldposten verweisen wir auf die detaillierten Erläuterungen zum Konsolidierungskreis. Des Weiteren wird hier die Umgliederung des Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit für den Erwerb des Billstedt-Centers Hamburg in Höhe von 156,7 Mio. € (inkl. Erwerbsnebenkosten) dargestellt, da der Kaufpreis bereits Ende 2010 gezahlt wurde, die Gesellschaft jedoch erst in 2011 als Zugang zum Konsolidierungskreis enthalten ist.

Lesen Sie weiter: Cashflow aus Finanzierungstätigkeit

Zurück zu: Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit